[FAQ]: Allgemeines

Der Autordas Schreibenund der ganze Rest

Deine politische Einstellung?

Ist meine Sache, aber eher linkslastig. Mit vielen Abneigungen gegen gesellschaftliche Entwicklungen, die überdeutlich absehbar sind.

Hast du eine Meinung zu #MeToo?

Ja. Eine sehr gute, lange überfällige Entwicklung, die wie alle Bewegungen, die revolutionäre Veränderungen hervorrufen können, auch gesellschaftliche Schattenseiten hervorbringen kann. Damit verbunden die Hoffnung, dass nicht Trittbrettfahrer(innen) die Sache verderben und das, was daraus Gutes erwachsen könnte, verloren geht.

Bis du gläubig?

Nein, ich bin im Alter von 18 Jahren aus Überzeugung aus der Kirche ausgetreten. Ich sehe die Bibel als streckenweise blutrünstige Fantasy. Wenn ich was nennen müsste, dann bin ich Pastafari und das fliegende Spaghettimonster ist mein Gott. Ich schätze auch den Shintoismus. Ich verabscheue jede Art von Glauben, die in Fanatismus und Selbstgerechtigkeit ausufert. Es käme mir nie in den Sinn, jemanden zu belehren, und ich will auch von niemandem belehrt werden.

Was macht eine glückliche Beziehung aus?

Für jeden andere Dinge. Ich sehe persönlichen Freiraum und gegenseitiges Verständnis als grundlegende Elemente. Generell ist es wohl ein Gleichgewicht zwischen den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Partner. Rauszufinden, wo dieses Gleichgewicht liegt, das ist der Trick und viel Arbeit. Auch eine gewisse Gelassenheit muss sein. Und viel Lachen. Und schmusen.

Star Wars oder Star Trek?

Ha ha ha. Genau genommen Star Trek ohne das, was J.J. Abrams daraus gemacht hat. Das finde ich einfach nur fürchterlich. Es sind unterhaltsame Action-Filme, aber sie haben absolut nichts mit Star Trek zu tun. Und ich mag an Star Wars die drei alten Filme, also Episode, IV, V, VI. Und ich denke, Episode VIII ist eine ganz gerissene, hinterfotzige Parodie auf Star Wars.

Was Star Trek Discovery angeht – sehr gute Science Fiction, aber kein Star Trek. Entfernt man das Star Trek aus dem Titel, dann ist es cooler Scheiß. Aber es passt absolut nicht ins vorgegebene Universum und wie ein Schiff mit Sporenantrieb vor Classic angesiedelt sein kann, wohin der Antrieb verschwunden ist und all die anderen, lustigen Ungereimtheiten … interessant.

Marvel oder DC?

Bruha ha ha ha. Marvel, was die Filme angeht. Das ist wirklich genial konzeptioniert, was die da machen. Dafür bevorzuge ich DC bzw. das, was mal Vertigo war, was die Comics angeht (Superman klammere ich komplett aus, den kann ich absolut nicht leiden). Eine wunderbar salomonische Antwort, nicht wahr? Ist aber tatsächlich so. Die Marvel-Comics gehen mir hinten vorbei, die DC-Filme sind aufgeblasene Langweile.

Was ist deiner Meinung nach das Wichtigste im Leben?

Kein Arschloch zu sein. Niemanden zu töten. Ein Haustier gehabt zu haben. Und das man am Ende sagen kann, man hat alle wichtigen Punkte auf der persönlichen To-do-Liste des Daseins abgehakt und ein erfülltes Leben geführt.

 


[FAQ]: Allgemeines ist eine JohnAysa.net Original-Seite …


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen