[FAQ]: Das Schreiben

Der Autordas Schreibenund der ganze Rest

Was schreibst du?

Horror – Body-Horror, Splatter. Science Fiction – Dystopien. Fantasy. Insgesamt mehr auf der härteren, blutigeren Seite. Mit Sex. Nicht nur, aber vorwiegend. Hin und wieder ertappe ich mich dabei, auch andere Geschichten zu entwerfen. Mal sehen, ob ich davon jemals eine veröffentlichen werde.

Warum?

Weil es mir Spaß macht und ich selbst solche Geschichten viel zu gern lese.

Hast du auch Pornos geschrieben?

Jein. Ich habe ein paar Werke übernommen, die von der ursprünglichen Autorin angefangen, aber nie fertig gestellt wurden. Diese werden nach und nach erscheinen. Aber eigentlich sind meine Werke so sexuell explizit, dass ich nicht noch extra Sex-Geschichten schreiben muss. Wenn ich andererseites an die Micah-Hays-Geschichten von Edward Lee denke (Ein Kühlschrank voller Sperma, Festa Verlag) – aber gut, die sind auch sehr ekelig. Aber stellenweise saukomisch. Hm. Wer weiß …

PRINZESSIN – wie viele Bände werden es werden?

Weiß ich nicht genau. Es gibt den Hauptzyklus, es gibt ein paar Werke zur Vorgeschichte, ich habe Pläne für Spin-Offs. Was alles wann in welchem Umfang umsetzbar ist, kann ich zur Zeit schwer sagen. Im Moment (2018) arbeite ich an Bd. 4 des Hauptzyklus und habe den Handlungsbogen bis Bd. 6 festgelegt. Nach dem 4. Buch möchte ich endlich auch den ersten Band um KRISTINA in Gang bringen. Prinzessin 4 und Kristina 1 berühren sich an einer Stelle. Diesen Berührungspunkt finde ich ziemlich erheiternd.

CHASKA – was ist passiert?

Ganz einfach. Die ersten zwei Bände sind gefloppt und ich bin auch bis heute nicht sonderlich glücklich mit ihnen. Ich habe mich zu viel nach dem gerichtet, was mir (gut gemeint) geraten wurde. Dadurch wurden sie spürbar kürzer und gerieten aus dem Gleichgewicht. Chaska in der jetzigen Form ist quasi die Action-Fassung. Ich möchte Bd. 3 wirklich gern 2018 endlich fertigstellen und irgendwann mal (wie es aussieht in vielen, vielen Jahren erst) die von mir bevorzugte, ursprünglich gedachte Fassung der Bücher rausbringen. Diese Version ist bedeutend umfangreicher.

Wie schreibst du eigentlich?

Hm. Am Desktop-PC, eine Windows 10-Kiste von Acer, der ich nicht wirklich über den Weg traue, deshalb sind die Texte extern (kein Cloud-Scheiß) gesichert. Kopfhörer mit lauter Musik auf den Ohren – sehr viel davon Metal. Sonst John Carpenter, Jean-Michel Jarre, Die Antwoord, diverse Soundtracks. Marilyn Manson, etc., alles in allem eine wilde Mischung.

Als Schreibprogramme dienen Libre Office und Papyrus Autor.

Irgendwelche Ratschläge zum Thema Schreiben?

Natürlich. Hat fast jeder Autor und sie sind meistens ziemlich sinnlos. Für jeden funktioniert das Ding anders. Aber es gibt ein paar Sachen, an denen ist durchaus was dran. Schreiben, schreiben, schreiben. Das ist der zentrale Punkt. Schreibe in deinem Tempo in deinem Rhythmus das, was dir gefällt. Unbedingt so. Es muss dir Spaß machen, sonst merkt man es als Leser bald, dass du eine Pflichtübung abgeliefert hast.

Wenn dein Text floppt, Scheiße, aber schreibe den nächsten. Landest du einen Hit, Gratulation, und schreibe unbedingt so weiter, wie du es bis zu diesem Zeitpunkt getan hast. Jeder kennt den Autor, der einen Spitzenroman hatte, der sich irre gut verkauft hat und dann kam die Fortsetzung und die war nur mehr … mäh. Liegt daran, dass der Autor sein Schreiben geändert hat, versucht hat, den Stoff an ein noch größeres Publikum anzupassen. Großer Fehler. Schreibe einfach dein Zeug so, wie du es immer getan hast.

Bestseller sind irritierende Ausnahmen. Sie sind hilfreich, mehr Leser zu finden, richtig. Aber viel wichtiger ist es, eine große Zahl von Titeln anbieten zu können. Dann braucht jedes einzelne Buch gar nicht so viele Verkäufe, um insgesamt ein schönes Einkommen zu erzielen. Aber um dorthin zu gelangen … schreiben, schreiben, schreiben. Daran führt kein Weg vorbei.

 


[FAQ]: Das Schreiben ist eine JohnAysa.net Original-Seite …


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen