Tja. Einfach nur, um es mal aufgenommen und archiviert zu haben. Ein paar Videos, meiner Bücher in der Villa Fantastica, Bibliothek der fantastischen Literatur, in Wien. Zur Selbstdarstellung. Und weil man da ein paar coole Bücher sieht. Atwood, Barker, Bachman, Banks und noch ein paar mehr …

Die Videos sind sehr kurz, 23 bzw. 40 Sekunden und zwar nicht tonlos, aber frei von Stimmen und sonstigen lauten Geräuschen – wir befinden uns in einer Bibliothek.



Ab dem Start des Videos werden Daten an YouTube gesendet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Video 01


 


Ab dem Start des Videos werden Daten an YouTube gesendet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Video 02


Der Beitrag [EGO]: Aysa in the Library erschien am 20.02.2019 auf JohnAysa.net


.