… läutet den Beginn des Fasching/Karneval ein. Um 11:11 Uhr. Beziehungsweise seit 11:11 Uhr. Je nachdem, ob man den Beitrag vor oder nach dieser Uhrzeit liest. Clever, was? Ja, Raffinesse pur. so ist er, dieser Aysa.

Yeah. Sonst noch irgendwer in der Stimmung für eine Fete, bei der es so richtig rummst? Schon, oder? Dieses Jahr ist schließlich eines, das zum Feiern einlädt. Unbeschwerte Monsterparty, bei der alle wie Sardinen in der Dose shaken und sich über dem Radau der Musik anbrüllen, während sie Würstchen und Pommes mampfen und mit Bier runterspülen.

Mehr gibt es dazu nicht wirklich zu sagen. Fröhlichen Karneval, fröhlichen Fasching!

Ironie/off


Der Beitrag [GEBLUBBER]: Dieses komische Datum … erschien am 11.11.2020 auf JohnAysa.net


Eigenes Foto: Geblubber - FOOTER.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.