Kurzmeldung

Meine momentane Passivität hat einen triftigen Grund – Übersiedlung. Mit Kind und Kegel, mit – geschätzten – viertausend Büchern. Und diese in Kisten zu packen … dauert und dauert und dauert … und beansprucht im Moment so ziemlich alles an Zeit, was mir zur Verfügung steht.

Den restlichen Februar und vermutlich die ersten Märzwoche werde ich nur sporadisch online sein. Da außerdem ein Providerwechsel hinzukommt, bin ich auch ein paar Tage offline. Ärgerlich, ich weiß ;-)

Aber im Moment ist mein Hirn sowieso voller Karton und Schlichtsysteme, also habe ich gar nichts zu erzählen, tja. Von daher ist das vermutlich kein großes Versäumnis, wenn ich nichts losplappere.

Wenn die Dinge halbwegs zur Ruhe gekommen sind, werde ich wieder wie gewohnt durch das www surfen und hier und da kleine Brocken unverdauter Gedanken ausspucken. Bis dahin …