[SELF]: Poster mit Stil, Episode 11

Selbstvermarktung und Selbstdarstellung

In der Serie der Selbstdarstellung von eigener Hand, schöner Titel, oder?, ist heute das elfte Poster der Serie rausgekommen.

Aysa Online-Poster 011Poster Nummer 11 ist ziemlich farbenfroh, heißt, es versucht wie ein Gockel aufzufallen und es hinterfragt die zu bewerbende Person, zweifelt an ihr. So etwas gefällt mir. Kommt irgendwie als Anti-Werbung daher und erscheint mir für den potenziellen Interessenten weit unterhaltsamer als direkte Positiv-Werbung. Zumindest mich spricht es mehr an.

Wie weit man das auf Werbewirksamkeit umlegen kann, weiß ich nicht. Aber es gefällt mir.

Und im Zweifelsfall, das habe ich, glaube ich, schon mal angemerkt, ist es wohl von vorwiegender Bedeutung, das man selbst mit dem Produkt zufrieden ist. Dem eigenen Sujet gegenüber verkrampft dazustehen, es vielleicht sogar wieder versuchen, zurückzuziehen, das ist ausgerechnet dann, wenn man ein Publikum auf sich aufmerksam machen will, wenig hilfreich.

Vielleicht sogar das Gegenteil davon.


Der Beitrag [SELF]: Poster mit Stil, Episode 11 erschien am 06.04.2019 auf JohnAysa.net


.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen