Prinzessin: Armee der Finsternis, ist seit letzten Donnerstag beim Verlag und wird nach den Feiertagen einem Lektorat unterzogen. Danach bekomme ich den Text nochmal zurück, um die Endkorrekturen zu bestätigen oder verwerfen und anschließend wird das Buch erstellt.

Der ursprünglich angepeilte Termin für Mai 2014 hält, nur werden sich nicht die ersten Maitage ausgehen, wie ich es wollte – das habe ich mir mit 4 Wochen Terminüberzug selbst zuzuschreiben.

Ein Entwurf für das Cover liegt vor, ist aber (noch) nichtmal ansatzweise vorzeigbar. Das kommt hoffentlich noch im Lauf der nächsten 10 Tage. Mal sehen. Es wird deutlich anders als das Titelbild von Prinzessin, hat aber mit Band 1 ein verbindendes Element. Band 3 – um mal vorab zu plaudern, wird optisch wieder mehr in Richtung Band 1 gehen und wenn es klappt, genau das Motiv zu bekommen, dass mich angeilt, dann … heilige Scheiße, wirklich ein wüster Anblick! :-)

Zahlenpornografie für Fetischisten: Bei Ablieferung hatte das Manuskript einen Umfang von 79.387 Worten. Geplant hatte ich rund 80.000 Worte, also knapp dran. Zahl der Anschläge: 525.253, ohne Leerzeichen sind das 445.284 Zeichen in 11.196 Zeilen, auf 376 Normseiten Manuskript.


.


.

 

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Martin
Gast
Martin

Hallo John,

Freue mich schon wahnsinnig auf die Fortsetzung.
Welcher Verlag bringt das Buch? Ebenfalls Rollo?
Gruß Martin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen