Header: Cover Ausschnitt Blutgrütze 05

[NEUAUFLAGE]: Master and fucking Commander

Cover: Blutgrütze 05INHALT: Dinge, die in Wäldern lauern … tödlich, erbarmungslos, brutal. Und oft genug nicht zu sehen, nicht zu hören, nicht zu riechen. Bis es zu spät ist. Hat man Glück, gibt es eine Vorwarnung. Nebel zum Beispiel …

MASTER AND FUCKING COMMANDER erschien erstmals 2017 in Blutgrütze 4. Diese wurde nach Streitigkeiten innerhalb des Verlags und dessen Zerschlagung vom Markt genommen und ist jetzt als Neuauflage in Blutgrütze 5, die Reihe wird von einem der Ex-Verleger, unter dem neuen Imprint Hammer Boox weitergeführt, enthalten. Dass das Büchlein schon seit Juni 2019 erschienen ist, ging völlig an mir vorbei, muss ich gestehen, es ist mir erst klar geworden, als das Belegexemplar in der Post aufgetaucht ist.

Sorry Leute, Facebook ist nicht mein bevorzugtes Medium zum Austausch derartiger Informationen, und an der Zeit, dort auch nur alle paar Tage reinzuschauen, mangelt es mir.

Nun denn, hier also die Neuauflage. Vier der Geschichten sind neu aufgelegt, der Rest ist erstmalig veröffentlicht.

Zu den Autoren dieser Ausgabe gehören neben Herausgeber Markus Kastenholz auch Marcel Hill, Vertigo Stray Cat, Andreas Laufhütte, Lothar Nietsch, Savannah Vincent, David Heine, Alisha Godoy, Ralf Kor, u.a. …

David Heine gewinnt den Preis für den irrsten Titel dieser Anthologie: Fotzenfilet …

Ralf Kor staubt den ersten Preis für den beunruhigendsten Titel ab: Haut

KAUFEN: Kindle EditionKAUFEN: Paperbackbei Amazon

Ich hoffe, ich finde demnächst Zeit, wenigstens ein paar der Erzählungen zu lesen…



LOGO MKR ÜbersetzungenMichael Krug, Service und Unterstützung für Self-Publisher, Übersetzungen, … mehr Infos

Direkter Kontakt: Website mit Kontaktformular, via E-Mail via Facebook via Xing



Der Beitrag [NEUAUFLAGE]: Master and fucking Commander erschien am 01.10.2019 auf JohnAysa.net


.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.