[GEDANKEN]: Entsorgung verflossener Liebe

Bis zum heutigen Tag wusste ich nicht, wie man eine zerbrochene, verflossene, sonstwie aus dem Leben geschiedene Liebe entsorgt. Nun weiß ich es, man wirft sie in die Biomüll-Tonne. So einfach ist das. Und ich Dummkopf dachte immer, das sei viel komplizierter und man müsse Vergangenes aufarbeiten und all dieser Psychostress. Aber nein, Deckel hoch, rein in die Tonne, Deckel zu.

Genial. Man lernt nie aus.

Aber gilt das für jede Art von Beziehungsende? Ich meine, nehmen wir an, jemand führt eine Fernbeziehung, in der man nur schriftlich oder via Skype oder sonstwie gemeinsame Zeit verbringt, aber trotzdem eine Beziehung hat. Wenn das zerbricht – kann man sich den Trümmern dieser Beziehung auch auf diese Art entledigen? Und was ist mit jenen Paare, wo beide einander nie gesehen haben?

Eigenes Foto: Herz im MistSoll es gerüchteweise auch geben. Gibt es sogar irgendwelche alten Filme mit Anthony Hopkins als Buchhändler, glaube ich mich ganz, ganz dunkel zu erinnern. Egal, ihr wisst bestimmt, worauf ich hinaus will. Was früher eine Beziehung via Briefwechsel war – nur eben in der modernen Version.

Ich sehe schon, hier tut sich eine ungeheure Problematik auf, über die ich nie nachgedacht habe. Und die ich wohl nie ergründen werde, weil ich ein viel zu trivialer und wahrscheinlich auch dümmlicher Mensch dazu bin. Ob das wohl die richtigen Voraussetzungen sind, um dieses hochemotionale Thema zu ergründen? Ich habe da meine Zweifel – übrigens auch an dem, was ich hier von mir gebe, nur so nebenbei.

Noch eine Frage: Wie geht das beim Zerfall einer Dreiecksbeziehung vor sich, an der alle drei von einander wussten, sogar einen Haushalt teilten, und sich jetzt überworfen haben? Endet auch das ganz trivial im Bio-Müll?

Was ich mich auch, quasi zum krönenden Abschluß dieser Fragestunde des Herzenstodes, frage ist, was wohl passiert, wenn mich jemand beobachtet, wie ich den Inhalt von Mülltonnen fotografiere. Ob ich dann stante pede für verrückt erklärt werde? Wer weiß.


Der Beitrag [GEDANKEN]: Entsorgung verflossener Liebe erschien am 10.10.2018 auf JohnAysa.net


.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen