[GENIALE REZENSION]:

… wenn ich das mal so sagen darf.  Äh, ja, ich darf. Carmen Weinand, ihres Zeichens das Mastermind des Rezensionsportals Horror and more (die Frau hat eine riesige Sammlung lesenswerter Rezis angehäuft), spezialisiert auf die härtere literarische Kost, mjam, lecker, hat sich meiner erbarmt und für meine Prinzessin eine Rezension [http://www.horrorandmore.de/prinzessin/] geschrieben.

Die Rezension ist rundum geil – oh, really, you moron? – aber eine meiner liebsten Stellen ist diese hier – Zitat: “Und obwohl ich ziemlich abgebrüht bin, muss ich zugeben: Puh, Mr. Asya, da habe selbst ich rote Ohren bekommen.” Zitat Ende.

Oh, noch ein wunderbarer Spruch – Zitat: “Die junge Frau kämpft wie ein wilder Stier, brutal, gnadenlos. Mit der Eleganz einer Lara Croft und der Kaltblütigkeit eines soziopathischen Serienkillers. Herrlich!” Zitat Ende.

Ich bin mir da nicht ganz sicher – Lara Croft war elegant? Wirklich? Egal. Ich sitze vorm Computer und grinse wie ein Depp.

Ich verspüre jetzt natürlich und selbstverständlich überhaupt keinen Druck, was Bd. 2 betrifft. Ach nein, niemals …. waaaaaaahh.

Prinzessin: das eBook (Euro 4,99) bei Amazon. Das Paperback (Euro 12,99) bei Amazon.

Prinzessin: Armee der Finsternis, ab Mai 2014


.


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen