Gedanken dazwischen, Teil 1

Wo dazwischen? Zwischen allem, sozusagen. Das Jahr 2015 ist absolut nicht so verlaufen, wie ich es geplant hatte. Ich gehe sogar so weit, es in einigen Punkten als Debakel zu bezeichnen. Ende November, Anfang Dezember habe ich begonnen, da die Notbremse zu ziehen und mich zu reorganisieren. Zwei solche Jahre… weiterlesen ->

Kurzmeldung

Ja, ich lebe noch 🙂 und bin mehr als eingespannt. Zeit ist Mangelware und was neben den üblichen Belangen des Alltags davon noch übrig bleibt, fließt derzeit primär in das Schreiben. Der Newsletter ist schon mehr als überfällig, aber er kommt. Ganz bestimmt. Viele Dinge, die um Aufmerksamkeit heischen, gepaart… weiterlesen ->

Neue Eigenwerbung

Hi! Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich bin John Aysa, Autor von Werken in den Genres Horror, Fantasy, Science Fiction, Thriller. Ich schreibe Romane und Erzählungen, darunter die berüchtigte Dystopie „Prinzessin„. Man hat mich mehrmals mit Edward Lee verglichen. Zahlreiche meiner Werke stehen in Bezug zueinander, sei es in Form… weiterlesen ->

Chaska: eine Orientierungshilfe

Eine kleine Orientierungshilfe kann nicht schaden, so dachte ich mir. Ich habe 11 Gründe zusammengestellt, die für den Erwerb des Buches sprechen und – weil es nur fair ist, ebenfalls 11 Argumente, die vom Buch abraten. Trotzdem würde ich mich sehr über den Erwerb freuen – im Augenblick gern bei… weiterlesen ->

CHASKA ERSCHIENEN

Tochter aus dem Eis, der erste der drei Chaska-Romane, ist in seiner ersten Edition erschienen – als KINDLE eBook bei Amazon. Das eBook kostet 4,99 Euro. Die PAPERBACK Edition folgt in einigen Tagen, die EBOOK Edition für die übrigen Reader ebenfalls in einigen Tagen. DER INHALT: Chaska lebt wohl behütet… weiterlesen ->

Greetings

Hi Harry, danke für den freundlichen Gruß -> [hier], habe ihn erst jetzt gesehen. Wünsche dir einen erträglichen Montag und eine leicht verdauliche Woche 😉 Ich habe zwar das rezensierte Buch nicht gelesen – klingt witzig – aber was mir neben dem lakonischen/zynischen Ton besonders gut gefällt, ist dein Kommentar… weiterlesen ->

Coming soon …

Unkorrigiert & unlektoriert: ZITAT: “ … Das Schneeflöckchen, das die Frauen vom Eingang des Hauses weg begleitet hatte, zwischen ihren Knien dahinwirbelnd, auf den durch die Bewegung der Beine verursachten Luftwirbeln mit heiterer Leichtigkeit tanzend, ließ sich vor der Tür zur Schänke zurückfallen. Die winzige Flocke sprang auf einen dahinhauchenden… weiterlesen ->